Image
Line

Wie findet die Aufnahme in unseren Orden statt?

Aufgenommen werden können Persönlichkeiten katholischen Glaubens sowie einwandfreier sittlicher Lebensführung, die sich in besonderer Weise um die katholischen Einrichtungen im Heiligen Land und um den Orden verdient gemacht haben und sich verpflichten, dies auch in der Zukunft zu tun.

Die Vorschläge zur Aufnahme in den Orden müssen über die Komturei vom Statthalter, in deren Jurisdiktionsbereich der Kandidat ansässig ist, nach Anhörung der jeweiligen Räte an den Kardinal-Großmeister gerichtet werden. Nach Prüfung des Ansuchens erfolgt die Ernennung des Kandidaten zum Ritter oder zur Dame.

Zur Aufnahme feiert der Ritterorden sein Hauptfest, die alljährliche "Investitur" neuer Damen und Ritter. Das geschieht im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes durch den Großprior, wobei die weltlichen Ritter auch den Ritterschlag erhalten. Dieses Ordensfest wird im Auftrag der Statthalterei jedes Jahr von einer anderen Komturei organisiert.

Darüber hinaus treffen sich die Damen und Ritter alljährlich zu einem Einkehrwochenende in Salzburg, um neue spirituelle Impulse zu erhalten und aus der christlichen Gemeinschaft neue Kraft zu schöpfen.