Dringende Bitte um großzügige Unterstützung der Corona-19 Hilfe für das Heilige Land

 

Liebe Ordensgeschwister!

Der unten angeführte Hilferuf an alle Statthaltereien und Magistraldelegationen unseres Ritterordens vom Hl. Grab zu Jerusalem mit einem Brief unseres Kardinalgroßmeisters, Fernando Kardinal Filoni, habe ich am 11. Mai 2020 erhalten.

In Abstimmung mit dem Lateinischen Patriarchat bittet er um schnelle und großzügige Unterstützung des „Grand Magisterium LPJ Ovid 19 Humanitarian Support Fund“ in Folge der tristen Verhältnisse im Hl. Land und der dramatischen sozialen Zustände hervorgerufen durch die Pandemie.

Ich erinnere auch an den konkreten Appell zur Hilfe im Hl. Land in der KathPress vom 16. 04. 2020 der Direktorin der Caritas Jerusalem (gehört organisatorisch zum LPJ), Sr. Bridget Tighe:

Schon vor der Corona-Krise sei die Armutsrate im Westjordanland bei über 40% und die Arbeitslosenrate bei mehr als 25% gelegen. Nach dem ersten Coronafall am 5. März in Bethlehem, sei die Region schon am nächsten Tag völlig isoliert worden, zehn Tage später das gesamte Westjordanland. Abertausende Palästinenser hätten mit einem Schlag ihre Arbeit verloren. Ein soziales Netz gibt es in Palästina nicht. Dramatisch sei die Situation etwa in Bethlehem, wo die Bevölkerung fast zur Gänze vom Tourismus lebt, der nun völlig eingebrochen ist.

Deshalb ist die heurige Olivenholzaktion von OB Franz Landerl besonders wichtig, ja überlebenswichtig.

Ich appelliere an alle Komtureien, diese Aktion zu unterstützen (eventuell die Bestellung aufzustocken) und tatkräftig mitzutun.

Gerade heuer ist es ganz besonders wichtig!

Die Statthalterei Österreich und der Verein „Österreichische Gemeinschaft für das Hl. Land“ werden ihre Reserven mobilisieren.

Ich bitte auch die Leitenden Komture ihre Geldmittel der Österreichische Statthalterei zur Verfügung zu stellen und auch allen Ordensmitgliedern von dieser Aktion zu berichten und um dringende Spenden zu ersuchen.

Ich verweise hier besonders noch einmal auf die Spendenabsetzbarkeit (Reg. Nr. SO 2202) unseres Vereins!

Ich bitte wirklich um die verlässliche Verteilung des Spendenaufrufes aus unserem Großmagisterium an alle unsere Ordensmitglieder!

In der Hoffnung auf eine möglichst großzügige Unterstützung von Euch allen, für die Christen im Hl. Land, die unserer persönlichen Sorge anvertraut sind (aus unserem Ordensgebet), grüße ich ordensgeschwisterlich! 

Dr. Andreas Leiner
Statthalter für Österreich

 

Für die Überweisung und die steuerliche Absetzbarkeit bitte beachten:


Bankinstitut: Bank Austria, Member of UniCredit
IBAN: AT80 1200 0516 0720 0315
BIC: BKAUATWW
Verw.Zweck: Covid-19 Human. Support Fund, Name lt. Meldezettel, Geb. Datum

© 2020 Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem, Statthalterei Österreich
GebetszeitLinksE-MailImpressumDatenschutz